Railvetica
Die Historischen Umbau Stahlwagen

B 8102 / 8112

Die beiden Fahrzeuge bleiben im Innern im heutigen Zustand erhalten. Es sind keine Umbauten vorgesehen. Sie weisen noch die typischen Merkmale von damals auf, so zum Beispiel die Polsterausführung. In den Nichtraucherabteilen wurde früher ein grüner Kunstlederbezug verwendet, im Raucherabteil dagegen ein roter.

Heute verfügt der Wagen 8112 über einen Stoffbezug. Der Wagen 8102 besitzt noch das alte Kunstleder. Zum Reinigen sicher von Vorteil, für eine Ausfahrt an heissen Tagen sicher eher ein Nachteil. Der B 8112 hat  inzwischen die alten SBB-Anschriften wieder erhalten und ist einsatzbereit. Der B 8102 muss noch warten, bis er auf Reisen gehen kann.

 




Typenskizze B Wagen
A3-Umbau-B4ü-8101-8150.pdf (102.83KB)
Typenskizze B Wagen
A3-Umbau-B4ü-8101-8150.pdf (102.83KB)


B Wagen 8102

55 85 20-03 302-5

ex SBB 50 85 20-03 301-2




LüP 21400 mm

Gewicht 31t

V max. 110 km/h




1897 Baujahr Van Zypen


A 74ü (Gotthardbahn)

1910

Umbau

AB4ü 2541

1936

Umbau

C4ü 8531

1963

Umzeichnung zu 

AB 4212

1953

Umnummerierung

C4 7442

1955

Umbau zu Stahlwagen

B 8102

1968

Umnummerierung

50 85 20-03 301-2

18.10.1983

Verkauf an SOB

50 47 20-03 261-5

15.08.1997

Verkauf an Railvetica

50 47 20-03 261-5 P

12.04.2014

Neue NVR Nummer

55 85 20-03 302-5



 

B Wagen 8112

55 85 20-03 301-7

ex SBB 50 85 20-03 311-1

Baujahr 1901 SIG


C4 9511

1953

Umnummerierung

C4 7883

1956

Umbau zu Stahlwagen

B 8112

1968

Umnummerierung

50 85 20-03 311-1

18.10.1983

Verkauf an SOB

50 47 20-03 260-7

15.08.1997

Verkauf an Railvetica

50 47 20-03 260-7  P

12.04.2014

Neue NVR Nummer

55 85 20-03 301-7