Railvetica
Die Historischen Umbau Stahlwagen

Z3i 427 Küchenwagen

Der Küchenwagen muss komplett restauriert werden. Als Grundlage dient ein ehemaliger Postwagen. Dieses Fahrzeug bietet sich ideal an, um zu einem Küchenwagen umgebaut zu werden. Früher verkehrte fast in jedem Zug ein Postwagen. Warum soll der Zug 13302 nicht durch ein solches Fahrzeug bereichert werden?

Bei der EBT wurde der Postwagen zuletzt als Mannschaftwagen verwendet, weshalb er über keine Inneneinrichtungen mehr verfügt. 2012 wurden einmal die Achsen aufgearbeitet. Es handelt sich hier um eines von zwei Fahrzeugen, die noch existieren. Der zweite Wagen ist jedoch in einem sehr schlechten Zustand. Er dient daher als Ersatzteilspender für unser Fahrzeug. Sollte das Spenderfahrzeug abgebrochen werden, ist unser Wagen der einzig erhalten gebliebene 3 Achser Normalspur-Postwagen der Schweiz.






Typenskizze Z3i 427
Typenskizze 1933.pdf (165.54KB)
Typenskizze Z3i 427
Typenskizze 1933.pdf (165.54KB)


Z3i 427

55 85 96-03 102-8

ex EBT X 1201




LüP 14500

Gewicht 22t

V max. 100 km/h




1908 Baujahr SIG


Z3 607

1930

Umbau des Kastens Wegfall vom Seitengang

Z3i 427

1964

Verkauf an EBT Umbau zu Dienstwagen

X 1201

16.12.1993

Verkauf an HEG

X 40 62 94-13 102-3

26.02.2011

Verkauf an Railvetica


12.04.2014

neue NVR Nummer

55 85 96-03 102-8

aktuell

Fahrzeug

in der Aufarbeitung

Eine Bildabfolge über den Umbau vom Postwagen zum Küchenwagen Z3i 427. Die Bilder zeigen den Fortschritt ab dem Jahr 2022. Unsere Vision und Vorbild ist die Aufnahme unten, die wir vom Museum für Kommunikation erhalten haben. Es ist ein typengleiches Fahrzeug auch aus der Serie Z3i 601 - 620. Nach dem Umbau ab 1931 erhielten die Wagen dann die Nummern 421-440.


Ein Z3i als er 1930 das Werk in Neuhausen bei der SIG verlässtBild: Archiv Museum für Kommunikation