Railvetica
Die Historischen Umbau Stahlwagen

ÜBER UNS

Philosophie

Die Railvetica GmbH wurde 1998 eigens dazu gegründet, um der Krokodillok in Rapperswil dei Be 6/8 III 13302 der betriebsgruppe 13302 (www.13302.ch) passende Wagen zur Verfügung zu stellen.

Es wird immer schwieriger, für historische Maschinen epochengerechte Wagen, die betriebsfähig sind, zu finden. Findet man solche, stehen diese an einem anderen Standort und müssen dann jeweils zur Lok überführt werden, was sehr kostenintensiv ist. Daher hat sich eine kleine Gruppe entschlossen, vier einsatzfähige Wagen von der Südostbahn käuflich zu erwerben und somit der Nachwelt erhalten. 

Das ganze Unternehmen startete etwas holprig, da kurz nach der Übernahme der Wagen das Krokodil wegen Lagerschaden still gelegt werden musste. Die Revision der Lager dauerte länger als angenommen, weshalb die vier Wagen fast keine Fahrten absolvierten. Nun ist uns die Zeit davon gefahren und die technischen Kontrollen konnten aus finanziellen Gründen, die in den fehlenden Fahrten liegen, nicht abgearbeitet werden.

Da das Krokodil wieder betriebsfähig ist, braucht es auch Wagen, um die ganze Komposition kostendeckend auf die Schienen zu bringen. Eine einzelne Lok ohne Wagen ist nicht gerade lukrativ und kann schlecht vermarktet werden. 

Eine neue Crew, gebildet aus Bahnprofis, hat sich nun auf die Fahne geschrieben, die Fahrzeuge wieder in Schuss zu bringen und einen kompletten Zug für diverse historische Lokomotiven zur Verfügung zu stellen. Der Standort Rapperswil eignet dafür hervorragend, da dort verschiedene Fahrzeuge, auch solche der SBB Historic, untergebracht sind. Der Zug soll allen Ansprüchen, die ein Kunde stellt, genügen und auch gerecht werden. Sei es ein reiner Ausstellungszug, eine Hochzeitsfahrt, ein spezieller Geburtstag oder ein anderer kultureller Anlass, aber auch reine Gourmetfahrten sollen im Angebot stehen. Für Gourmetfahrten, braucht es natürlich auch einen Speisewagen. Der wird zur Zeit noch gesucht. Er soll optisch und epochengerecht zur Komposition passen. Ein ehemaliger Postwagen, der optimal dazu passt, ist vorhanden und soll eine den heutigen Ansprüchen genügende Küche erhalten. Somit wird ein kompletter historischer Zug, der keine Wünsche offen lässt, schnell und kostengünstig für alle Bevölkerungsschichten zugänglich.  

Railvetica will zusammen mit der Betriebsgruppe 13302 der Nachwelt betriebsfähige historische Fahrzeuge, die aber technisch auf dem neuesten Stand sind, zugänglich machen. Einsteigen, Anfassen, Bahn pur erleben, Freude haben und dabei bei gemütlicher Geschwindigkeit auch den kulinarischen Genüssen zu frönen: das sind unsere hochgesteckten Ziele, mit denen wir die Schweizer Bevölkerung und auch Gäste aus dem Ausland erfreuen möchten. 

Mit den Railvetica-Wagen soll das Krokodil wieder eine Komposition anführen, die dem Renommee dieser historischen Lokomotive gerecht wird. 

Wir sind dankbar für jede Unterstützung, sei diese finanziell oder logistisch, indem Sie uns Dokumente, Unterlagen, Bilder oder Materialien zur Verfügung stellen. 

Ihr Railvetica Team

Statuten

Ein Auszug aus den aktuellen Statuten der Railvetica GmbH.

Die Gesellschaft bezweckt die Förderung und Unterstützung der Erhaltung von historischen wertvollen Lokomotiven und Wagen.

Sie kann Eisenbahn-Rollmaterial erwerben, betreiben und damit zusammenhängend alle notwendigen Tätigkeiten ausüben, die für den ordnungsgemässen Betrieb notwendig sind. Sie kann ferner zu diesem Zweck Informationsmaterial, Dokumentationen oder Souvenirartikel herstellen und dieses vertreiben. Zudem kann sie als Reiseveranstalter auftreten. Die Gesellschaft verfolgt keine kommerziellen Zwecke und erstrebt keinen Gewinn. Allfällige Überschüsse werden zur Sicherstellung künftiger Revisionsaufwendungen den Reserven zugewiesen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen errichten, sich an andern Unternehmungen im In- oder Ausland beteiligen und gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben oder errichten. Im weiteren kann sie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den zweck der Gesellschaft zu fördern.



UNSER TEAM

Es freut uns Ihnen kompetent zur Seite stehen zu dürfen. Fragen Sie uns ganz einfach über das Kontaktformular an. Sie werden umgehend Auskunft erhalten!


Martin Gross

Wädenswil

Geschäftsführung und Offerten




André Schoenenberger

Samstagern

Technischer Leiter



Hans Heinrich Isler

Wädenswil

Finanzen und Sponsoring